IBM-Studie: Konsumentenanforderungen ändern sich – was bedeutet das für den Handel?

Eine aktuelle IBM-Studie zu Konsumentenanforderungen von 2016 basiert auf Befragungen von 1.500 Konsumenten in den USA. Diese waren zwischen 13 und 60 Jahre alt und es galt herauszufinden, was heutige Einkäufer als besonders wichtig empfinden, wenn sie einkaufen gehen.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website.

Bitte bestätigen Sie, wenn Sie unsere Tracking-Cookies akzeptieren. Sie können das Tracking auch ablehnen, so dass Sie unsere Website weiterhin besuchen können, ohne dass Daten an Dritte weitergegeben werden. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzerklärung.